Donnerstag, 24. Juli 2014

Ausflug nach Schmidsfelden

Gestern waren wir also auf "Betriebsausflug" in der historischen Glashütte Schmidsfelden, meine Praktikantin Manuela, meine älteste Tochter und ich.

Das Wetter meinte es gut mit uns und das Allgäu präsentierte sich in seiner schönsten Form, mit satten, grünen Wiesen und weidenden Kühen.

Gleich nach unserer Ankunft konnten wir uns einer Führung im Museum anschließen und erfuhren etwas über die Geschichte des Glasmacherdorfes und der Glasmacherei in der Adelegg, wie diese Region im Allgäu heisst.



Anschließend gab es eine Glasbläser-Vorführung in der Produktionsstätte der Hütte, die nicht nur spannend anzuschauen war, sondern auch ausserordentlich informativ und unterhaltsam von Beate, der Mitarbeiterin des Hüttenchefs Stefan Michaelis, gehalten wurde.

Nach der Vorführung durfte Praktikantin Manuela dem Stefan helfen, ein Glasherz für sie zu gießen.


Natürlich mussten wir noch im Glasladen shoppen gehen und fanden unter anderem diese putzigen Pilze.



Zum Mittagessen fuhren wir in den nahe gelegenen Landgasthof Rössle und ließen es uns bei Weisswürsten, Schweinsbraten und Allgäuer Kässpatzen gut gehen.

Danach ging es nochmal zurück nach Schmidsfelden, wo der Murmelmacher Charly Hummel im Glasperlenstudio SchmuckStück extra für uns eine Vorführung in der Kunst der Murmelherstellung zeigte.



Das war das Sahnehäubchen auf diesem tollen Tag!

Leider mussten wir uns anschließend schon  verabschieden und den Heimweg antreten.

Demnächst also wieder Berichte aus der Werkstatt...

Servus!




Kommentare:

  1. Toller Betriebsausflug....da wäre ich mal gerne Mitarabeiterin bei Dir.
    Schöner Bericht und prima Fotos.Ich war noch nie in Schmiedsfelden was sich jetzt aber bestimmt bald ändern wird.
    Danke Biggi
    Herzliche Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ooooch, ich werd doch mal Praktikantin bei Dir!!! Da muss ich unbedingt mal hinfahren.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Eurer Kommentare! ^^